Präsentationsagentur smavicon: Wie alles begann

Präsentationsagentur smavicon: Wie alles begann

Von einer schicksalhaften Bekanntschaft über eine mutige Unternehmung bis hin zur erfolgreichen Präsentationsagentur smavicon

Wie hinter jedem Unternehmen eine Geschichte steckt, so beginnt auch die der Präsentationsagentur smavicon mit einem Schlüsselerlebnis. Warum alles auf einer Party in den neunziger Jahren anfing und Matthias Garten mehr als einmal großen Weitblick bewies, erfahren Sie im Folgenden.

Eine schicksalhafte Begegnung

Alles begann im Jahr 1993 auf einer Party. Matthias Garten machte dort eine neue Bekanntschaft mit einem Herrn. Dieser fragte ihn im Laufe ihres Gesprächs, ob er auch PowerPoint könne. Ohne zu zögern, bejahte dies der studierte Informatiker Matthias Garten – obgleich er zu diesem Zeitpunkt lediglich rudimentäre Kenntnisse besaß. Der Bekannte versprach daraufhin, Matthias Garten einem befreundeten Marketingmanager zu empfehlen. Nur wenige Tage später stellte sich Matthias Garten dem besagten Marketingmanager vor.

Eine Weiterempfehlung mit Folgen

Der Marketingmanager erzählte Matthias Garten, dass er eine PowerPoint-Präsentation erstellen müsse und soeben seine Agentur damit beauftragt hätte. Allerdings könnte Matthias Garten ebenfalls eine Präsentation erstellen. Der Haken: Es gebe kein Geld! Trotz fehlender finanzieller Entlohnung nahm Matthias Garten das Angebot an. Denn er betrachtete das Ganze als eine Marketinginvestition und bewies damit großen Weitblick.

Nachdem er die gewünschte Präsentation erstellt hatte, traf er sich erneut mit dem Marketingmanager. Dieser war mehr als begeistert von der PowerPoint-Präsentation und entschied sich für diese. Allerdings sollte Matthias Garten auch zum jetzigen Zeitpunkt kein Geld erhalten; vielmehr wollte der Marketingmanager ihn weiterempfehlen. Das Resultat der Empfehlung: die Präsentationsagentur smavicon explodierte förmlich!

Mehr als Präsentationsoptimierung

Wurden anfänglich hauptsächlich PowerPoint-Präsentationen erstellt und optimiert, gingen Matthias Garten und seine Mitarbeiter allmählich dazu über, auch die Kunden hinsichtlich der Konzeption – wie sollte die Präsentation hinsichtlich des Spannungsbogens aufgebaut sein? – zu beraten. Da ein Großteil der Präsentationen für den Vertrieb bestimmt war, erstellten die Mitarbeiter der Präsentationsagentur smavicon zunehmend die Präsentationen unter Beachtung der Verkaufspsychologie.

Nach gut 20 Jahren bietet die Präsentationsagentur smavicon ein sehr breites Spektrum an Leistungen an. Hier erfahren Sie mehr über die Leistungen.