Haben Sie das richtige Folien-Design für Ihre nächste PowerPoint-Präsentation?

Richtige Folien-Design, bunte Farben

Es könnte so einfach sein: Man startet PowerPoint, wählt aus dem Menü eine Design-Vorlage aus, die einem auf den ersten Blick zusagt und los geht es mit der ersten Folie. So funktioniert es aber in der Regel leider nicht. Möchten Sie das richtige Folien-Design auswählen oder gestalten, müssen Sie eine ganze Reihe an Faktoren berücksichtigen. Nur so wird Ihre PowerPoint-Präsentation ein Erfolg werden.

Ist das richtige Folien-Design denn wirklich so wichtig für eine PowerPoint-Präsentation? Kommt es nicht viel mehr auf die Inhalte an? Diese Frage wird immer wieder von Präsentatoren gestellt, die sich mit der richtigen Gestaltung Ihrer PowerPoint-Präsentation schwer tun. Natürlich nützt das tollste Design überhaupt nichts, wenn auf Ihren Folien wenig steht, was für Ihr Publikum interessant ist. Design macht gewiss nur einen Teil des Erfolgs aus. Und es gibt natürlich Top-Asse unter den Präsentatoren, die geniale Präsentationen zeigen, die nur aus weißen Folien besteht, die jeweils nur ein einziges Wort zeigen. Doch diese Art von Design-Minimalismus muss man wirklich perfekt beherrschen, wenn man damit Erfolg haben will. Und so ein Design muss außerdem zum Inhalt der Präsentation und zur Zielgruppe passen. Sie können es drehen und wenden wie Sie wollen, aber Ihnen wird ohne das richtige Folien-Design keine wirklich gute PowerPoint-Präsentation gelingen.

Erste Hilfe für Ihre Präsentation: die PowerPoint-Designvorlagen


Bevor Sie völlig in Verzweiflung geraten, bietet Ihnen die PowerPoint-Software schnell erste Hilfe. Hier können Sie sich durch die hinterlegten Designideen inspirieren lassen. Gehen Sie einfach in der Menüleiste auf „Entwurf“ und dann auf „Designideen auswählen“. Ein großer Vorteil dieser Lösung ist, dass die Designs natürlich von echten Designern entworfen wurden und insofern funktionieren. Der große Nachteil besteht darin, dass die Möglichkeiten etwas eingeschränkt sind und dass Sie ein Design „von der Stange“ verwenden. Ein Design, das viele andere auch nutzen. Positiv auffallen werden Sie mit dieser Lösung nicht gerade.

PowerPoint-Designvorlagen von anderen Anbietern

Im Internet finden sich unzählige Angebote für Design-Vorlagen. Manche sind kostenlos, manche nicht. Einige haben ein sehr hohes Niveau, andere Designs sind nicht wirklich empfehlenswert. Wer ohne Kenntnisse in PowerPoint-Design ist, steht schnell etwas hilflos vor den unübersichtlichen Angeboten. Also wie kommt man nun zu einer Lösung?

Am besten den Design-Experten fragen?

Wenn Sie bei einem Design-Experten um Rat fragen, sind Sie ein gutes Stück in Richtung Lösung weiter. Der kennt sich aus, denn das richtige Folien-Design zu entwickeln, ist ja sein Job. Dieser Fachmann bekommt dann von Ihnen den Auftrag ein Design für Sie zu entwickeln. Damit haben Sie eine professionelle Design-Vorlage für Ihre Präsentation. Doch was Sie nun haben ist möglicherweise lediglich ein modernes Design, verbunden mit dem persönlichen Geschmack des Folien-Designers. Doch ist das wirklich die beste Lösung für Sie?

Die PowerPoint-Agentur: Die beste Entscheidung für das richtige Folien-Design!


Bei professionell gestalteten Folien ist nicht nur ein umfangreiches Fachwissen über die Handhabung des entsprechenden Grafikprogramms gefragt. Von großer Bedeutung ist auch das richtige Hintergrundwissen über Zielgruppen, Botschaften und über das Unternehmen, das präsentiert. Hier ist das Expertenwissen einer professionellen PowerPoint-Agentur hilfreich. Dabei nutzt die PowerPoint-Agentur die umfangreichen Erfahrungen aus unzähligen erfolgreichen Kundenprojekten. Die Experten wissen, wie unterschiedliche Inhalte an verschiedene Zielgruppen am besten vermittelt werden können. Professionelle Präsentationsagenturen werden Sie in den Entscheidungsprozess aktiv mit einbeziehen. 

Die Berater machen sich im Vorfeld ein klares Bild von Ihrem Thema, Ihren Präsentationszeilen und dem Publikum. Was ist die Erwartungshaltung der Zuschauer? Welche Wünsche oder Ziele haben sie? Die Zielgruppen werden eingehend durchleuchtet, genauso wie das aktuelle bzw. erwünschte Erscheinungsbild des Auftraggebers. Auf der Basis dieser Vorarbeiten werden dann in Abstimmung mit Ihnen, das richtige Folien-Design erarbeitet. Die letzte Entscheidung treffen immer Sie selbst. Aber mit dieser Vorgehensweise haben Sie die sichere Basis, um die wirklich perfekte Wahl zu treffen.

Fazit: 

Das richtige Folien-Design auszusuchen, ist mitunter eine recht knifflige Angelegenheit. Mittelmäßige oder schlechte Designs können Ihre Präsentation in den Augen der Zuschauer abwerten. Mit der Unterstützung einer PowerPoint-Agentur finden Sie schnell das maßgeschneiderte Design für Ihre nächste Präsentation.

EINTRAG TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN