PowerPoint-Karaoke − Parodie auf langweilige Präsentationen

PowerPoint-Karaoke − Parodie auf langweilige Präsentationen

PowerPoint-Karaoke − ein Garant für Unterhaltung

Haben Sie schon einmal etwas von PowerPoint-Karaoke gehört? Vielleicht waren Sie sogar schon einmal Zuschauer an einem solchen Abend. Die Powerpoint-Karaoke ist ein Ableger des klassischen Karaoke, bei dem die Kandidaten ganz spontan einen Vortrag zu ihnen vorher nicht bekannten und zufällig ausgewählten Folien halten. Die PowerPoint-Präsentationen können entweder eigens erstellt werden, oder es werden Slides verwendet, die man im Internet gefunden hat. Diese Art der Veranstaltung bietet den Teilnehmer zum einen die Möglichkeit, die eigene Rhetorik auf spielerische Art und Weise zu verbessern, zum anderen kann sie als Parodie auf langweilige und sinnlose PowerPoint-Präsentationen verstanden werden.

In jedem Fall garantieren solche Abende einen hohen Unterhaltsfaktor. Allerdings erscheinen manche ernsthafte Präsentationen, als seien sie für eben jenes Veranstaltungsformat gedacht.

Wenn Sie so etwas auch schon einmal gedacht haben, dann vielleicht, weil …
 
… es in der Präsentation keinen roten Faden gab. 
… schnell und häufig noch Informationen reingenommen wurden, weil sie wichtig erschienen. 
… schlussendlich ein Konvolut von Slides vorlag, das weder zielführend noch effektiv für die Kommunikation war.

 

Der Faktor Struktur macht den Unterschied

Was man als Zuschauer an den Karaoke-Abend nicht bekommt − und auch nicht sonderlich vermisst −, ist eine klare Struktur. Eine ernsthafte und wirkungsvolle PowerPoint-Präsentation lebt aber gerade von der Struktur. Sie hilft dabei, dass die Zuschauer den Ausführungen gut folgen können und dabei ein gutes Gefühl haben. Letztlich kann der Präsentator seine Präsentationsziele leichter und besser erreichen.

 

 

Ein bisschen Spaß muss sein …

PowerPoint-Karaoke ist in erster Linie als eine Veranstaltung mit hohem Unterhaltungscharakter zu sehen. Und so ein wenig Humor hat doch sicherlic keiner auch noch so ernsthaften PowerPoint-Präsentation geschadet, oder? Daher gilt: Humor kann ein wichtiger Faktor bei Präsentationen sein − dieser sollte allerdings eine Funktion im Vortrag erfüllen und nicht reiner Selbstzweck sein.

Sie finden den Beitrag gut? Dann teilen Sie das Ihren Freunden mit auf Facebook, Twitter etc.