Onlinepräsentation: Das müssen Sie beachten

Onlinepräsentation

Seit März 2020 wurden viele Geschäfts- und Bildungsaktivitäten auf einen Online-Modus umgestellt. Plötzlich wurden persönliche Gespräche mit Kunden und Auftraggebern durch virtuelle Treffen ersetzt, und viele Weiterbildungsveranstaltungen auf eLearning umgewandelt. Damit Ihre Onlinepräsentation die gleiche Wirkung wie bei Live-Events erzielt, müssen Sie einige wichtige Aspekte genau beachten. 

Online-Events mit Onlinepräsentationen wie Webinare, sind eine praktische und kosteneffiziente Art, Veranstaltungen und Meetings abzuhalten. Im Vergleich zum Aufwand bei der Organisation einer Live-Veranstaltung, beispielsweise in einem Kongress-Center, kommt eine Online-Veranstaltung mit deutlich weniger Aufwand aus. Trotzdem müssen bei der Durchführung von Onlinepräsentationen oder -schulungen einige wichtige Dinge beachtet werden. 

Mit den folgenden Tipps können Sie Ihre Onlinepräsentation oder Ihr Schulungs-Webinar vorbereiten. 

VOR IHRER ONLINEPRÄSENTATION   

1. DEFINIEREN SIE IHRE ZIELE

Stellen Sie zunächst fest, warum Sie eine Online-Veranstaltung durchführen wollen. Wollen Sie Qualifikationslücken bei Ihren Mitarbeitern schließen? Oder wollen Sie wichtige Informationen an eine für Sie wichtige Zielgruppe weitergeben?  

Konkretisieren  Sie die Ziele so genau wie möglich. Zum Beispiel Mitarbeiterweiterbildung im Bereich XY, Informationsvermittlung im Bereich Z, Beibehaltung von Fähigkeiten und Wissen, etc.  

2. ENTSCHEIDEN SIE SICH FÜR REFERENTEN UND GASTREDNER

Vielleicht ist Ihre Online-Veranstaltung sehr komplex und muss in einzelne Unterthemen unterteilt werden. Möglicherweise brauchen Sie für Spezialthemen Referenten, die sich hier besonders gut auskennen. Wenn Sie für Ihre Online-Veranstaltung weitere Partner brauchen, sollten Sie eine Liste von Personen aufstellen, die verbindlich an Ihrem Event teilnehmen.    

3. WÄHLEN SIE DIE RICHTIGE WEBINAR-PLATTFORM

Es gibt mittlerweile eine Menge Webinar-Hosting-Tools wie Zoom, Skype, Microsoft Teams, GoToWebinar etc. Sie sollten sich die Vor- und Nachteile der einzelnen Anbieter genau anschauen und Ihre Wahl in aller Ruhe treffen. 

4. ACHTEN SIE AUF EIN SICHERES REGISTRIERUNGSVERFAHREN 

Ihr Online-Event sollte absolut sicher sein, vor allem wenn Sie sensible Informationen wie Unternehmenskennzahlen und -richtlinien weitergeben wollen. Dies kann durch einen Registrierungsprozess erreicht werden, bei dem der Zugang passwortgeschützt ist und nur auf Einladung erfolgt. Die meisten Plattformen bieten die Möglichkeit, Teilnehmer automatisch zuzulassen, sollten Sie mit Passwörtern arbeiten. 
5. STARTEN SIE EINEN PROBELAUF 

Um unangenehme Pannen während Ihrer Veranstaltung zu vermeiden, Sollten Sie zunächst eine „Trockenübung“ durchführen. Damit alles reibungslos funktioniert, helfen Testläufe mögliche Fehlerquellen aufzudecken und abzustellen. Auf diese Weise lernen Sie auch schnell, wie Sie die verschiedenen Funktionen wie Datei-Uploads, Live-Abstimmung, Bildschirmfreigabe, Chat-Messenger während Ihres Onlinepräsentation nutzen können. 
6. ERINNERUNGS-E-MAIL VERSENDEN
 
Sobald sich Ihre Teilnehmer verbindlich für Ihre Online-Veranstaltung angemeldet haben, sollten Sie sie vorher noch einmal rechtzeitig erinnern. Dafür können Sie in der Regel die Webinar-Software verwenden, um Tage oder Stunden vor Beginn noch eine Erinnerung per E-Mail zu versenden. 

WÄHREND DER ONLINEPRÄSENTATION

7. VERMEIDEN SIE ABLENKUNGEN

Ihre Teilnehmer sollen sich auf den Inhalt Ihrer Folien konzentrieren und auf nichts anderes. Halten Sie deshalb Hintergrund, den Ihre Kamera einfängt frei von Unordnung. Vermeiden Sie Hintergrundgeräusche wie Hundegebell, Signale für eingegangene E-Mails, etc. Achten Sie darauf, dass Sie weder zu stark noch zu schwach ausgeleuchtet sind.

8. SORGEN SIE FÜR DIE UNGETEILTE AUFMERKSAMKEIT IHRER TEILNEHMER 
 
Zuhause vor dem PC können die Ablenkungen während einer Onlinepräsentation besonders groß sein. Da kommt eine E-Mail rein, hier pingt eine SMS, ein Mitbewohner macht die Tür auf. Ablenkungen, die es bei Live-Veranstaltungen so nicht gibt. Das schlimme dabei: Sie merken nicht, ob Ihre Teilnehmer gerade zuhören oder etwas anderes machen. Online-Veranstaltungen, die von einem Computer aus verfolgt werden müssen deshalb besonders spannend gestaltet werden. Nutzen Sie ein kurzes Quiz, eine Umfrage, zeigen Sie Aufsehen erregende Bilder, binden Sie eine spannende Animation ein. Kurz, versuchen Sie Ihr Publikum zu fesseln.  
 
9. STELLEN SIE EINE AUFZEICHNUNG DER ONLINEPRÄSENTATION ZUR VERFÜGUNG 
 
Ein aufgezeichnete Onlinepräsentation ist eine große Hilfe für diejenigen, die sich für das Webinar angemeldet haben, aber aus dem einen oder anderen Grund nicht an der Live-Sitzung teilnehmen konnten. Sie können ihnen die aufgezeichnete Onlinepräsentation per E-Mail zusenden, so dass sie es sich später zu einem beliebigen Zeitpunkt ansehen können.  

NACH DER ONLINEPRÄSENTATION

10. HOLEN SIE SICH VON DEN TEILNEHMERN EIN FEEDBACK

 

Es ist sinnvoll, die Qualität Ihrer Onlinepräsentation zu bewerten, um mögliche Schwachstellen zu verbessern. Mögliche Fragen: 

  • Wie hat Ihnen die Veranstaltung gefallen? 
  • Hatten Sie technische Schwierigkeiten während des Events? 
  • Konnten Sie Ihre Konzentration während der Onlinepräsentation aufrechterhalten? 
  • Welche wichtigen Erkenntnisse nehmen Sie mit? 
FAZIT:  
 
Wenn Sie alles richtig machen, bieten Webinare und Onlinepräsentationen eine hervorragende Möglichkeit, vor Menschen zu sprechen, unabhängig davon wo sie sich befinden. Teilnehmer aus Hamburg, München und Berlin können Ihnen zur gleichen Zeit folgen, ohne, dass Sie zeitintensive Reisen unternehmen müssen. Trotzdem müssen Online-Events sehr sorgfältig geplant und vorbereitet werden, damit sie zu einem großen Erfolg werden. Wenn Sie noch unsicher sind, können Sie Ihren ersten Online-Event zusammen mit einer Präsentationsagentur vorbereiten. Dann verfügen Sie über eine hervorragende Blaupause, die Sie nun für alle zukünftigen Online-Veranstaltungen nutzen können.

SCHLAGWORTE:

EINTRAG TEILEN

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on email

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN