Folienlayout PowerPoint

Gibt es eine Richtlinie, welches Foliendesign für eine PowerPoint-Präsentation das Richtige ist? Das wäre schön, aber leider löst man dieses Problem nicht mit einem strengen Regelwerk. Bei professionell gestalteten Folien ist nicht nur ein umfangreiches Fachwissen über die Handhabung des entsprechenden Grafikprogramms wichtig. Von großer Bedeutung ist auch das richtige Hintergrundwissen über Zielgruppen, Botschaften und das eigene Unternehmen. Hier ist das Expertenwissen einer professionellen PowerPoint-Agentur hilfreich.  

Kennen Sie vielleicht zufällig den Citroën DS aus den sechziger Jahren? Ein Wagen, am dem sich die Geister schieden. Für manche war das Auto eine geniale Konstruktion mit wegweisender Technik. Andere fanden den Wagen einfach hässlich. Diese Kontroverse war nicht weiter schlimm. Wer den Wagen mochte und das nötige Geld hatte, kaufte ihn. Wer ihn nicht mochte kaufte ihn logischerweise nicht. Bei Firmenpräsentationen kann man nicht einfach der Zielgruppe überlassen, wie die Botschaft ankommt. Hier soll nach Möglichkeit das gesamte Publikum begeistert werden. Das gelingt nur, wenn man das Ergebnis nicht dem Zufall überlässt, sondern mit Experten zusammenarbeitet. 

Wer entscheidet über das richtige Foliendesign?

Kann man das richtige Foliendesign in der Firma abstimmen lassen? Oder soll der Chef bestimmen, welches Design genommen wird? In beiden Fällen gehen Sie ein beträchtliches Risiko ein, dass der Geschmack und die Wünsche des Publikums nicht getroffen werden. Denn die Auswahl des passenden Designs ergibt sich aus unterschiedlichen Kriterien. Zunächst gilt es zu fragen, um welche Firma es sich bei der Präsentation handelt. Ein Unternehmen, das Top-modische Brillen verkauft, wird nicht die gleichen Farben und Formen wählen, wie eine Firma, die Kräne herstellt. Denn beide haben eine völlig unterschiedliche Firmenkultur, ein unterschiedliches Portfolio und einen unterschiedlichen Kundenkreis. Dass sich das Design für ein Lifestyle-Unternehmen von einem Industriebetrieb unterscheiden sollte, leuchtet ein.   

Nehmen wir jetzt den konkreten Fall der Entscheidung über ein neues Foliendesign in einem größeren Unternehmen. Wenn der Geschäftsführer auf Nummer sicher gehen will, fragt er den Marketingleiter, den Vertriebsleiter und den Leiter des Business DevelopmentsDoch was ist, wenn jeder eine andere Meinung hat? Hier kommen wir wieder zum Thema Abstimmung. Oder man sucht einen Kompromiss. Das alles führt jedoch nicht zu einem professionellen Ergebnis. Außerdem birgt es enorme Risiken, dass Sie bei der Gestaltung Ihrer Präsentation ordentlich daneben greifen.  

Welche Vorteile bringt eine PowerPoint Agentur?

Externe Profis zu konsultieren kostet Geld. Doch der Mehraufwand lohnt sich im Hinblick auf das Ergebnis, wenn man einige wichtige Regeln einhält. Agenturen unterscheiden sich in ihrem Service zum Teil erheblich voneinander. Doch welche Präsentationsagentur passt denn am besten zu den eigenen Bedürfnissen? Eines vorweg: bis auf wenige Ausnahmen wissen alle PowerPoint Agenturen sehr gut, wie ordentliche Folien auszusehen haben. Der Qualitätsunterschied wird meistens in der Betreuung und in der Projektabwicklung erkennbar.  

Die Präsentationsagentur hilft Ihnen, die beste Wahl zu treffen

Eine wirklich gute Agentur wird Sie nicht zu irgendetwas überreden oder über Ihren Kopf hinweg ein Foliendesign vorgeben. Professionelle Präsentationsagenturen werden Sie in den Entscheidungsprozess aktiv mit einbeziehen. Wirklich gute PowerPoint-Agenturen machen im Vorfeld ein umfassendes Briefinggespräch mit den Verantwortlichen im Unternehmen. Dabei werden Themen, wie Firmengeschichte, Selbstverständnis, Produkte, Unternehmensziele und die Kundenzielgruppe erörtert. Auf der Grundlage dieser Vorarbeiten werden dann passende Designs erarbeitet. Dabei nutzt die PowerPoint-Agentur die umfangreichen Erfahrungen aus unzähligen erfolgreichen Kundenprojekten. Die Experten wissen, wie man unterschiedliche Inhalte an verschiedene Zielgruppen am besten vermittelt. Daraufhin werden mit dem Kunden die erarbeiteten Vorschläge abgestimmt. Durch die Zusammenarbeit mit den Präsentationsexperten fällt es nun sehr viel leichter, die richtige Wahl zu treffen. 

Außerdem haben Top-Agenturen ein funktionierendes Projektmanagement, das die Einhaltung der Zeitpläne, regelmäßige Statusberichte und absolute Transparenz garantiert. Damit hat der Kunde stets die Gewissheit, dass alle Arbeitsprozesse so ablaufen, wie abgesprochen. Damit wird der Zeitaufwand für die eigenen Entscheider auf ein Minimum reduziert, da Abstimmungsmeetings, Missverständnisse oder unvorhergesehene Korrekturschleifen praktisch nicht stattfinden.