Foliendesign – nicht selten ein Hochseilakt

Foliendesign – nicht selten ein Hochseilakt

Welche Art der Foliengestaltung ist die richtige und welches Foliendesign ist völlig daneben? Könnten diese Fragen einfach beantwortet werden, könnte jeder Laie Premium-Präsentationen erstellen. Leider geht es bei professionell gestalteten Folien weniger um „richtig“ oder „falsch“, sondern um den Einsatz von Fachwissen sowie beste Kenntnisse über den Auftraggeber und die gewünschte Zielgruppe.

Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten. Dennoch geraten wir hin und wieder in die Situation, wo wir unsere Vorlieben mitteilen sollen. Fragen wie „welche Schuhe sehen dazu besser aus?“ oder „wollen Sie den Wagen in Silber oder Blaumetallic?“ führen meistens dazu, dass wir eine Geschmacksentscheidung treffen müssen. Das kann zwar zu längeren Diskussionen führen, ist aber normalerweise eine harmlose Angelegenheit, und Sie können nach Ihren persönlichen Vorlieben entscheiden. Ganz anders verhält es sich, wenn Entscheidungen von größerer Tragweise zu treffen sind. In dem Fall werden Sie wahrscheinlich nicht einfach Ihren persönlichen Vorlieben folgen.

Der Rat anderer

Es ist unwahrscheinlich, dass Sie bei wichtigen Themen aus dem Bauch heraus Ihre Wahl treffen, sondern Sie werden sich vielleicht mit anderen Personen Ihres Vertrauens beraten. Das ist grundsätzlich eine gute Idee, allerdings nur dann, wenn die Befragten zusätzliches Fachwissen in den Entscheidungsprozess einbringen können. Wenn Sie der Geschäftsführer einer größeren Baufirma sind und vor der Frage stehen, wie die Präsentation für den wichtigen neuen Kunden gestaltet werden soll, brauchen Sie bei der Entscheidung vielleicht Hilfe. Wenn Sie nun Ihre Mitarbeiter fragen, die sich vor allem mit Baustoffen und deren Bearbeitung auskennen, bekommen Sie sehr wahrscheinlich nicht die Antworten, die Ihnen dabei hilft, das richtige Foliendesign zu entwickeln. Es bleibt in diesem Fall dann wieder nur Ihr Bauchgefühl.

Entscheidung durch Abstimmung?

Nehmen wir jetzt den konkreten Fall der Entscheidung über ein neues Foliendesign in einem größeren Unternehmen. Wenn der Geschäftsführer auf Nummer sicher gehen will, fragt er den Marketingleiter, den Vertriebsleiter und den Leiter des Business Developments. Doch was ist, wenn jeder eine andere Meinung hat? Wollen Sie über das beste Foliendesign abstimmen lassen? Bekommen Sie auf diese Weise das beste Ergebnis?

Am besten den Fachmann fragen?

Wenn Sie einen Experten im Erstellen von Präsentationen um Rat fragen, sind Sie ein gutes Stück weiter. Der muss es ja schließlich wissen. Dieser Fachmann bekommt dann den Auftrag ein Foliendesign zu entwickeln und zu präsentieren. Damit haben Sie eine professionelle Vorlage für Ihr eigenes Business. Sie können ihn auch gleich fragen, warum er das Foliendesign jetzt so und nicht anders gestaltet hat. Dann erzählt er Ihnen vermutlich, dass er die aktuell modernste Gestaltung gewählt hat, dass die Farbauswahl genau dem Firmenlogo entspricht und dass die Inhalte in „Bubbles“ darzustellen einfach optimal ist. Doch was Sie nun haben, ist ein modernes Foliendesign, verbunden mit dem persönlichen Geschmack des Folien-Designers. Er hat das so für Sie entschieden. Doch ist das wirklich die beste Lösung für Sie? Modern ist ja gut, aber kommt das auch an? Sie können jetzt zustimmen oder den Designvorschlag ablehnen. Aber Sie wissen einfach nicht wirklich, ob Sie mit Ihrer Wahl gerade einen Fehler machen.

So treffen Sie die beste Entscheidung!

Es hilft letztlich nichts, Sie müssen die Entscheidung selbst treffen. Sie müssen so viel Wissen erhalten, dass Sie Ihr eigener Experte werden. Keine Angst, Sie sollen das nicht alleine tun. Wirklich professionelle Präsentationsagenturen werden Sie in den Entscheidungsprozess aktiv mit einbeziehen. Designprofis machen sich im Vorfeld ein klares Bild vom Portfolio und den Bedürfnissen des Kunden. Die Zielgruppen werden genauso durchleuchtet wie das aktuelle beziehungsweise erwünschte Erscheinungsbild des Auftraggebers. Auf der Basis dieser Vorarbeiten wird dann in Abstimmung mit der Geschäftsführung ein mögliches Foliendesign erarbeitet. Die Präsentationsprofis arbeiten mit den Profis des Unternehmens zusammen. Die letzte Entscheidung trifft immer der Kunde. Aber mit dieser Vorgehensweise hat er eine  Basis, um die wirklich gute Wahl zu treffen.


Portrait von Trainer Matthias Garten - Experte für Präsentationen und PowerPointDipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten ist der Experte für multimediales Präsentieren. Er ist Unternehmer, Speaker (TOP 100 Speaker), Trainer (TOP 100 Excellence Trainer), mehrfacher Buchautor, Präsentationscoach (Präsentationstraining), Mitglied der GSA und des Clubs 55, Organisator der Präsentationskonferenz, des Presentation-Bootcamps und Presentation Rocket Days. Neben PowerPoint- und Präsentationstrainings inspiriert und berät er Unternehmen, sich noch wirkungsvoller zu präsentieren und sich so von Mitbewerbern abzuheben. Er ist Geschäftsinhaber der Präsentations- und PowerPoint-Agentur smavicon Best Business Presentations und hat mit seinem Team seit 1993 über 15.000 Präsentationen für über 150 Branchen erstellt.