Präsentationen erstellen lassen – welcher Dienstleister ist der richtige?

Präsentationen erstellen lassen – welcher Dienstleister ist der richtige?

Immer mehr Unternehmen beauftragen externe Agenturen für die Erstellung ihrer Präsentationen. Der Grund ist einfach: professionelle Präsentationen sind die Visitenkarte eines Unternehmens. Keine Firma kann sich mittelmäßige Folien leisten, und den eigenen Mitarbeitern fehlt in der Regel das nötige Know-how um schnell erstklassige Ergebnisse zu erzielen. Doch welcher Dienstleister bietet das beste Gesamtpaket für die Aufgabe? Die eigene Marketing-Agentur, die auch PowerPoint anbietet, eine kleine Präsentations-Agentur oder eine Premium-Präsentations-Agentur?

Jede Firma benötigt Präsentationen. Bei Projekt- oder Team-Meetings kommen PowerPoint-Folien häufig zum Einsatz. Doch vor allem der Vertrieb, die Marketing-Abteilung oder Geschäftsleitung benötigen regelmäßig sehr hochwertige Präsentationen, um Kunden und die Öffentlichkeit vom eigenen Unternehmen zu überzeugen. Je nach Zielgruppe und der Zielsetzung sind die Herausforderungen bei der Erstellung unterschiedlich groß. Manchmal genügen solide Grundkenntnisse, aber bei den meisten  Anlässen ist Experten-Wissen einfach Grundvoraussetzung für ein gutes Ergebnis. Und manchmal sind auch normale Experten nicht mehr ausreichend um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Wenn es zum zum Beispiel um einen internen Status-Bericht für ein aktuelles Projekt geht, ist ein  Mitarbeiter mit PowerPoint-Kenntnissen meistens in der Lage eine brauchbare Vorlage zu erstellen. Wenn es darum geht wichtige Zielgruppen zu überzeugen, wollen viele Unternehmer auf Nummer sicher gehen. Wenn hochwertige Präsentationen erstellt werden sollen, arbeiten Firmen oft mit externen Präsentations-Experten und Präsentations-Agenturen zusammen. Um einen überzeugenden Eindruck zu hinterlassen ist professionelle Betreuung bei der Umsetzung gefragt. Für den bestmöglichen Erfolg soll die beste und modernste Technik zum Einsatz kommen. Gerade gegenüber Kunden, Influencern oder der breiten Öffentlichkeit, Präsentationen vor einer großen Gruppe von Zuschauern oder vor wichtigen Entscheidern, ist es nicht mehr ausreichend, ein paar Folien zusammenzustellen. Hier sind professionelle Dramaturgie, ein genauer Ablaufplan und eine wirklich überzeugende Foliengestaltung unabdingbar. Fakten müssen absolut überzeugend dargelegt werden. Das Auditorium muss auch emotional geführt und zu den gewünschten Erkenntnissen gebracht werden. Wenn das Ergebnis vollständig überzeugen soll, dann darf hier nichts dem Zufall überlassen werden.

Wenn externe Hilfe angefordert werden soll, kommen vor allem drei Zielgruppen in Frage:

1. Die eigene vertraute Werbe- oder Marketing-Agentur

Dafür sprechen einige gute Gründe. Diese Agentur kennt das Unternehmen bereits. Das Portfolio muss nicht noch einmal erklärt werden. Die Ansprechpartner in der Agentur kennen ihre Ansprechpartner im Unternehmen. Die Abläufe sind eingespielt. Allerdings ist die Erstellung von Präsentationen nur ein kleiner Teilbereich des Agenturangebots. Echte Präsentations-Experten werden Sie dort wahrscheinlich nicht finden.

2. Eine Präsentations-Agentur

Dort beschäftigt man sich ausschließlich mit dem Erstellen von Präsentationen. Deshalb ist hier natürlich in der Regel mehr Erfahrung und Fachkenntnis vorhanden. Kleine Agenturen bestehen aus einer bis vier Personen. Darunter können auch echte Experten zu finden sein.

3. Eine Premium-Präsentations-Agentur

Gerade bei exklusiven Produkten und Lösungen, bei komplizierten Zusammenhängen oder bei sehr anspruchsvollem Publikum müssen alle technischen Möglichkeiten genutzt werden, damit sich die gewünschten Erfolge einstellen. Bei hochwertigen Angeboten werden auch hochwertigste Präsentationen von den Zielgruppen erwartet. Sehr gute Leistungen sind hier für die erforderlichen Ergebnisse oft nicht mehr ausreichend. Man wünscht sich möglichst spektakuläre Darbietungen, die nachhaltig beeindrucken sollen. Das ist dann die Aufgabe von Premium-Agenturen. Premium-Präsentations-Agenturen unterscheiden sich von anderen Anbietern durch innovative technische Fähigkeiten, die weitgehend konkurrenzlos sind.

Die Kriterien, nach denen Unternehmen externe Hilfe für Präsentationen suchen sind Preis, Qualität und Service. Der Preis ist abhängig von der Qualität der Leistung und vom Service, den der Dienstleister bietet. Niedrige Qualität – niedriger Preis, wenig Service – niedriger Preis. Top Qualität, Top Service – höherer Preis. Bei einem Produkt lässt sich das noch viel eher bestimmen als bei einer Dienstleistung. Sie wissen genau, wenn Sie ein Luxusprodukt kaufen, kaufen Sie normalerweise automatisch auch eine hohe Qualität und einen Top-Service ein. Wenn Sie dagegen ein Billigprodukt kaufen, ist das Gerät vermutlich genau nach Ablauf der Garantie defekt. Und wenn Sie den Service anrufen, sind Sie ewig in der Warteschleife. 

Wenn Sie Präsentationsleistungen billig einkaufen laufen Sie damit auch Gefahr, billig zu präsentieren.

Bei der Frage nach der Qualität sollte überlegt werden, welchen Anspruch das eigene Unternehmen, das Produkt, oder die Dienstleistung hat. Wenn das Unternehmen eine Premiummarke ist, sollten die Präsentationen auch im Premiumbereich rangieren. Ein Qualitätsmerkmal ist auch die Zielerreichung. Erreicht die Präsentation das gesteckte Ziel? Etwa eine langanhaltende Erinnerung an einen bestimmten Präsentationsinhalt oder direkte Verkäufe nach der Präsentation oder Begeisterung beim Publikum. Ein weiteres Qualitätsmerkmal ist die Tonalität: Schafft es die Präsentation die Werte des Unternehmens zu transportieren?

Die Nachfrage nach Premium-Lösungen hat in den letzten Jahren stark zugenommen, da viele Unternehmen und Veranstalter feststellen müssen, dass das Publikum immer höhere Erwartungen an eine Präsentation hat. Gleichzeitig lässt die Aufmerksamkeitsspanne nach. Die Zuschauer können sich nicht sehr lange konzentrieren, es sei denn, sie werden richtig gefesselt. Um ein Publikum während einer Präsentation über die ganze Zeit zu fesseln, sind deshalb immer neue kreative Ideen gefragt. Der Bedarf an einer Premium-Präsentations-Agentur wird daher weiter zunehmen. 

Für mehr Tipps und Tricks zum Thema Präsentieren abonnieren Sie doch unseren spannenden und informativen Newsletter.


Referent und PowerPoint Trainer Matthias GartenDipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten als der Experte für multimediales Präsentieren und professionelle PowerPoint-Präsentationen weiß um die Kunst der professionellen Foliengestaltung. Er ist Unternehmer, Speaker (TOP 100 Speaker), Trainer (TOP 100 Excellence Trainer), mehrfacher Buchautor, Präsentationscoach (Präsentationstraining), Mitglied der GSA und des Clubs 55, Organisator der Präsentationskonferenz, des Presentation-Bootcamps und Presentation Rocket Day. Neben PowerPoint- und Präsentationstrainings inspiriert und berät er Unternehmen, sich noch wirkungsvoller zu präsentieren und sich so von Mitbewerbern abzuheben. Er ist Geschäftsinhaber der Präsentations- und PowerPoint-Agentur smavicon Best Business Presentations und hat mit seinem Team seit 1993 über 10.000 professionelle PowerPoint-Präsentationen für über 150 Branchen erstellt.