Der PowerPoint Folienmaster Teil 1

Der PowerPoint Folienmaster Teil 1

Der PowerPoint Folienmaster ist das grundlegende Tool für die Erstellung Ihrer Präsentation. Wenn der Folienmaster richtig genutzt wird, erhöht sich die Qualität Ihres Foliensatzes, und Sie sparen zusätzlich jede Menge Zeit. Sie können damit einheitliche Gestaltungselemente wie Schriftart oder Design festlegen.

Die meisten Menschen, die regelmäßig mit der Erstellung von PowerPoint-Folien zu tun haben, nutzen den Folienmaster automatisch. Die Arbeit mit dem Folienmaster gehört zum einmal eins jedes Anfängerkurses. Zu meiner Überraschung habe ich jedoch immer wieder feststellen müssen, dass viele Anwender mangelhaft mit diesem Element umgehen und die Gestaltungsmöglichkeiten nicht im vollen Umfang kennen. Heute möchte ich Ihnen eine kurze Einführung in den PowerPoint Folienmaster geben. In einem zweiten Teil schauen wir uns die individuellen Gestaltungsmöglichkeiten außerhalb der PowerPoint-Vorgaben an.

Ihr PowerPoint-Foliensatz muss ein einheitliches Erscheinungsbild aufweisen. Das ist die absolute Grundvoraussetzung für eine gelungene Präsentation. Wenn sämtliche Folien einheitlich mit einer durchgehenden Schriftart, einheitlichen Grafiken und Bildern, etc. erscheinen sollen, so können Sie dies im PowerPoint Folienmaster vorher festlegen. Der Master bildet das Grundgerüst Ihrer Präsentation und weist wichtigen Elementen wie Firmenlogo oder Bildern, etc. einen festen Platz zu. Wenn Sie Änderungen oder Ergänzungen im Folienmaster einfügen, werden auf allen Folien automatisch diese neuen Korrekturen ebenfalls eingefügt. Sie müssen daher nicht jede Folie einzeln korrigieren. Dieser Beitrag soll Ihnen einen kurzen Überblick in das Thema ermöglichen.

Die drei Ebenen des PowerPoint Folienmaster

Wenn Sie mit einer PowerPoint Präsentation beginnen, sollten Sie zuerst mit dem Folienmaster starten. Hier legen Sie Gestaltung Ihrer Folien fest. Sollten Sie während Ihrer Arbeit feststellen, dass einige Bereiche verändert werden müssen, genügt es die Änderungen im PowerPoint Folienmaster vorzunehmen. Dadurch werden automatisch alle Folien angeglichen. Der Folienmaster besteht aus drei Ebenen: Dem Folienmaster selbst, dem Layout und den einzelnen Folien.

Der Folienmaster

Der Folienmaster, manchmal auch Masterfolie genannt, bildet das Skelett des Foliensatzes. Dort werden wichtige Voreinstellungen für das Aussehen, zum Beispiel Schriftarten und Farben Ihrer Präsentation festgelegt. Um in PowerPoint auf den Folienmaster zu gelangen, klicken Sie auf Ansicht – Masteransichten – Folienmaster

Die Ansicht, wie man in den Folienmaster bei PowerPoint kommt

Das Layout

Innerhalb des Folienmasters werden im zweiten Schritt die Layouts festgelegt. Die Folienlayouts legen Formatierungs-, Positionierungsfelder für sämtliche Inhalte einer Folie fest. Sie markieren zum Beispiel wo die Überschriften, die Textpassagen oder Diagramme auf der Folie platziert werden sollen. Sie erreichen das Layout in PowerPoint über Start – Folien – Layout.

Der Folienmaster bei PowerPoint

Die einzelnen Folien

Die Folie ist die Ebene, in der die Inhalte der Präsentation eingefügt werden. Hier wird der Content Ihres Folienvortrages eingefügt.

Fertige Designs von PowerPoint

Sollten Sie in Eile sein oder wenn Sie einfach noch nicht die nötige Praxis haben, um mit eigenen Designs zu arbeiten, stellt PowerPoint eine Reihe komplett gestalteter Designs zur sofortigen Verwendung zur Verfügung. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Sie erhalten professionell vordefinierte Designs, die Sei nach Ihrem persönlichen Geschmack auswählen können. Es gibt eine große Bandbreite von Farben, Schriftarten und interessanten Effekten, die darauf warten, dass Sie Ihre Inhalte einfügen. Jede dieser Designvorlagen verfügt über einen Folienmaster und eine entsprechende Anzahl von Layouts. Diese Design-Vorlagen haben natürlich auch einige Nachteile. Es besteht die Gefahr, dass das von Ihnen ausgewählte Design von vielen anderen Anwendern ebenfalls genutzt wird. Sie haben zudem keine Möglichkeit innerhalb der Design-Vorlagen Änderungen vorzunehmen. Sie finden Sie im Folienmaster unter „Designs“.

Fertige Designs im Folienmaster

Eigene Gestaltungsmöglichkeiten mit dem PowerPoint Folienmaster

Richtig interessant wird es für fortgeschrittene Anwender, wenn Sie nicht die Standardraster von PowerPoint nutzen, sondern mit eigenen Layout-Ideen arbeiten. Dadurch können Sie sich eindrucksvoll vom Präsentations-Standard der Masse abheben. Auf die Gestaltungsmöglichkeiten, die Sie durch eigene Elemente erzielen können, werden wir im zweiten Teil eingehen.

Viele praktische Beispiele finden Sie in meinem Buch PowerPoint – Der Ratgeber für bessere Präsentationen, erschienen im Vierfarben-Verlag.

https://www.amazon.de/PowerPoint-Ratgeber-bessere-Pr%C3%A4sentationen-Aktuell/dp/3842101937

In unserem zweiten Teil zeigen wir Ihnen, wie Sie eine individuelle Gestaltung mit dem Folienmaster vornehmen, dafür klicken Sie einfach hier

Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und wir halten Sie zum Thema PowerPoint und Präsentieren auf dem Laufenden.


Referent und PowerPoint Trainer Matthias Garten

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten als der Experte für multimediales Präsentieren und professionelle PowerPoint-Präsentationen weiß um die Kunst der professionellen Foliengestaltung. Er ist Unternehmer, Speaker (TOP 100 Speaker), Trainer (TOP 100 Excellence Trainer), mehrfacher Buchautor, Präsentationscoach (Präsentationstraining), Mitglied der GSA und des Clubs 55, Organisator der Präsentationskonferenz, des Presentation-Bootcamps und Presentation Rocket Day. Neben PowerPoint- und Präsentationstrainings inspiriert und berät er Unternehmen, sich noch wirkungsvoller zu präsentieren und sich so von Mitbewerbern abzuheben. Er ist Geschäftsinhaber der Präsentations- und PowerPoint-Agentur smavicon Best Business Presentations und hat mit seinem Team seit 1993 über 10.000 professionelle PowerPoint-Präsentationen für über 150 Branchen erstellt.