Vertriebspräsentation erstellen lassen

Die Vertriebs- oder Verkaufspräsentation hat nur dann einen Nutzen, wenn die Kunden vom eigenen Angebot richtig überzeugt werden. Ohne Verkauf kein Geschäftserfolg. Ob Sie sich selbst die Arbeit machen, oder Ihre Vertriebspräsentation erstellen lassen – Sie ist auf jeden Fall das Kernstück des Vertriebs. Mit den folgenden Tipps werden Ihre Kundengespräche auf jeden Fall erfolgreicher. 

PowerPoint-Präsentationen werden immer anspruchsvoller. Der Kunde erwartet in allen Bereichen hohe Professionalität. Das haben auch die Vertriebsabteilungen zu spüren bekommen. Mittelmäßige Präsentationen sind für den Vertrieb keine Hilfe. Neben hochwertigem Design ist ein überzeugender Aufbau notwendig. Verständliche Grafiken, erstklassige Bilder und klare Botschaften sind obligatorisch. Es gibt jedoch einige Punkte, die regelmäßig zu wenig Beachtung finden. Wenn Sie sich Ihre Vertriebspräsentation erstellen lassen, sind Sie auf der sicheren Seite. Top-Präsentations-Agenturen wissen, wie Ihre Präsentation erfolgreich wird. Wir stellen Ihnen einige Tipps vor, die auf alle Fälle wichtig sind.   

Verknüpfen Sie Fakten mit Emotionen: Die Vorzüge des Storytellings 

Harte Fakten sind wichtig. Doch Käufe werden selbst von rationalen Menschen auf emotionaler Ebene entschieden. Ein Kunde, der auf Sie einen nüchternen, eher emotionslosen Eindruck macht, kann seine Gefühle bei einer Kaufentscheidung nie vollständig unterdrücken. Eine gute Geschichte, die erläutert, „warum wir so gut sind“, verfehlt seine Wirkung nicht. Selbst, wenn sich der Kunde nichts anmerken lässt, eine gute Geschichte beeindruckt immer.

Wenn Sie also Ihre Fakten in eine tolle Geschichte einbetten können, verstärken Sie die Wirkung Ihres Verkaufsgesprächs. Es ist ein Unterschied, ob Sie erzählen, dass Sie beispielsweise gutes Werkzeug mit allen möglichen Zertifikaten verkaufen, oder ob Sie auch erklären, warum die höchste Qualität gerade in ihrem Unternehmen so einen herausragenden Stellenwert hat. Der Vater des Firmenchefs ist bei der Arbeit tödlich verunglückt, weil ihm jemand schadhafte Werkzeuge angedreht hat. Das hat den Chef so motiviert, dass er heute die weltweit sichersten Werkezuge herstellt. Der Zuhörer versteht die Motivation und ist eher geneigt zu glauben, dass in dieser Firma außergewöhnlich gutes Werkzeug hergestellt wird. Die Geschichte sollte natürlich nicht erfunden sein, sondern im Zweifel einer Nachprüfung standhalten.     

Die richtige Story für Ihre Vertriebspräsentation 

Wenn Sie sich damit beschäftigen, welche Story sich für Ihre Vertriebspräsentation eignet, müssen Sie zunächst mit der Zielgruppenanalyse beginnen. Wer sind meine Gesprächspartner? Kaufleute, Ingenieure oder Firmeninhaber? Was könnte für die Zielgruppe besonders wichtig sein? Was soll der Kunde über Sie denken? Die Story muss die Eigenschaften unterstreichen, die Sie  gerne  vermitteln wollen. Möchten Sie als altes Familienunternehmen mit langer Tradition wahrgenommen werden, oder als modernes Start-Up mit innovativen Ideen? Welche Art von Emotionen sollten bei Ihren Kunden geweckt werden? Was wünschen sich diese Menschen, oder wovor fürchten sie sich vielleicht? Welches Gefühl sollten Sie bei ihnen erzeugen?   

Einige Beispiele: 

  • Angst vor Nachteilen, wenn man nicht kauft, 
  • Vorfreude auf die vielen Vorteile, die man durch den Kauf haben wird, 
  • Das Glücksgefühl, zu den wenigen zu gehören, die das Produkt bald haben, 
  • Die Erleichterung, die richtigen Geschäftspartner gefunden zu haben.  

Arbeiten Sie den konkreten Nutzen Ihres Angebots heraus 

Viele Präsentationen erläutern viele Merkmale eines Angebots, aber der konkrete Kundenutzen wird oft zu wenig herausgearbeitet. Erzählen Sie Ihrem Kunden ganz genau, welche konkreten Vorteile Ihr Angebot für ihn bringt. Spart er Geld oder Zeit? Bekommt er zusätzliche Fähigkeiten? Erhält er einen Wettbewerbsvorteil? Machen Sie ihm den Nutzen so klar wie nur möglich.      

Vertriebspräsentation erstellen lassen oder selbst zum Präsentations-Experten werden 

Einfach nebenbei eine exzellente Präsentation auf die Beine zu stellen, ist eine Illusion. Entweder nehmen Sie sich selbst die Zeit, die eine Top-Präsentation benötigt, oder Sie beauftragen eine Präsentationsagentur. Folgendes sollten Sie in jedem Fall beachten: Nicht nur die Folien sind bei ihrer Präsentation wichtig. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Slides präsentieren, entscheiden, ob Ihre Kunden Ihnen die Botschaften abkaufen, oder skeptisch werden. Nehmen Sie sich ein paar Stunden Zeit und gehen Sie mit einem Präsentations-Profi Ihre eigene Präsentation durch. Bereits dieses kurze Training mit einem erfahrenen Fachmann, wird Ihre Performance entscheidend verbessern. Große Präsentations-Agenturen bieten einen entsprechenden Voll-Service an.  

Bereiten Sie sich gut auf mögliche Kundenfragen nach der Vertriebspräsentation vor 

Die Vorbereitung auf Kundenfragen gehört zum kleinen Einmaleins der Vertriebspräsentation. Trotzdem kommt es hier immer wieder zu Versäumnissen. Eine Frage, die nicht oder falsch beantwortet wird, kann den gesamten Erfolg der Präsentation zunichtemachen. Versuchen Sie  zusammen mit Ihren Kollegen alle möglichen Fragen zu sammeln und Antworten zu formulieren. Sollten für bestimmte Fragen erläuternde Folien bereitgehalten werden? Bleiben Sie besser keine Antwort schuldig.  

Fazit: Professionelle Vertriebspräsentationen verbessern Ihre Verkaufschancen ganz erheblich. Der damit verbundene Mehraufwand für Recherche, Training und Storytelling ist erheblich, macht sich aber durch den erhöhten Geschäftserfolg schnell bezahlt. Wenn Sie Ihre Vertriebspräsentation erstellen lassen, sparen Sie viel Zeit und erhalten wirklich Top-Materialien für erfolgreichen Verkauf.