smavicon Premium Präsentationen - Ihre Präsentationsagentur & PowerPoint Agentur | Innovative Präsentationen - Die aktuellsten News & Trends

Gute PowerPoint Agenturen nutzen häufig die neuesten Studien der Wissenschaft, um ihre Arbeitsergebnisse weiter zu verbessern. Dabei geht es vor allem um die Ergebnisse, die die Gehirnforschung in Bezug auf die Wirkung von Präsentationen liefert. Welche PowerPoint-Designs wirken auf das Zuschauer-Gehirn besonders ansprechend und welche weniger? Können verschiedene Layout-Varianten bestimmte Emotionen erzeugen? Smavicon nutzt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, um eine noch bessere Wirkung bei Präsentationen zu erzielen.

Gehe ich mit der perfekten PowerPoint-Präsentation an den Start?
Jeder Unternehmer, der sich eine professionelle PowerPoint Präsentation erstellen lassen möchte, wird sich vermutlich folgende Frage stellen: Wie kann man die Wirkung einer Präsentation auf die Zuschauer genau bestimmen? Denn wenn ein externer PowerPoint Dienstleister beauftragt wird, dann soll das Ergebnis natürlich so gut wie nur möglich sein. Die Wirkung am Publikum kann man natürlich nur dann genau prüfen, wenn die Präsentation gerade gehalten wird. Dafür gibt es einige ganz banale Methoden. Man kann zum Beispiel das Publikum während einer Präsentation genau beobachten. Hören die Zuschauer aufmerksam zu, oder checken sie ihr Handy und tuscheln mit dem Nachbarn? Signalisieren Sie Interesse und Zustimmung? Oder zeigen sich eher verkniffene Minen im Publikum, vielleicht sogar begleitet mit Kopfschütteln? Wie ist der Applaus? Eher höflich und verhalten, oder möglicherweise tosend vor Begeisterung? Das sind erste, ganz einfache Analysemittel, um die Wirkung einer Präsentation zu untersuchen. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit Fragebogen an die Teilnehmer zu versenden, oder stichprobenartig nach Ende der Veranstaltung einzelne Teilnehmer kurz zu befragen. Damit erhalten Sie wichtige Informationen, um die Wirkung Ihrer Präsentation besser einzuschätzen. Die Methoden haben jedoch zwei Haken: Sie sind nur bedingt präzise und sie lassen sich erst NACH einer Präsentation anwenden.

Kann ich schon vor der Präsentation die Publikumswirkung ermitteln?
Gute PowerPoint Agenturen verfügen über einen großen Erfahrungsschatz und können bereits im Vorfeld eine Präsentation so gestalten, dass von einer möglichst guten Wirkung beim Publikum auszugehen ist. Wenn Sie mit PowerPoint-Experten zusammenarbeiten, haben Sie einerseits durch das enorme Wissen viele Sicherheiten, aber viele unbekannte Faktoren können das Endergebnis beeinträchtigen. Smavicon hat zusammen mit dem Forschungsinstitut Neuromarketing Labs nach wissenschaftlich belastbaren Faktoren für die perfekte Präsentation gesucht. Die Agentur sieht sich als Experte darin, emotional ansprechende PowerPoint-Designs zu gestalten. Ziel der wissenschaftlichen Studie ist zu untersuchen, inwieweit die Layout-Optimierungen der Agentur effektiv ist. Kommen Smavicon-Layouts wirklich besser beim Publikum an als die klassischen Ausgangslayouts? Die Ergebnisse zeigen, dass der Publikumserfolg tatsächlich zu einem großen Teil planbar ist.

Ein Modell für die perfekte Präsentation.
Bei den Forschungsarbeiten wurden Probanden mit Hilfe von Gehirnscans untersucht. Dabei fiel auf, dass die rationalen Aussagen oft vom tatsächlichen Verhalten abweichen, da ihr Handeln stark von unbewussten Faktoren gesteuert wird. Emotionen waren der entscheidende Faktor. Das Scannen der Gehirnregionen in denen Entscheidungen entstehen, wird im Bereich Marktforschung schon längere Zeit erfolgreich angewandt, um bei Angeboten die höchste emotionale Zustimmung bei potenziellen Kunden zu ermitteln. Smavicon hatte sich bei den Experimenten das Ziel gesetzt, emotional ansprechende Power-Point-Layouts zu konzipieren. Vor allem Emotionen wie Neugierde, Überraschung, Vertrauen, Lust oder freudige Erwartung standen dabei im Mittelpunkt. Ein gutes Layout weckt und erhält die Aufmerksamkeit des Zuschauers und spricht ihn persönlich an.

Emotionen sind der Schlüssel zum Erfolg einer Präsentation
Erfolgreiche Layouts müssen emotional ansprechen, wollen sie Erfolg beim Zuschauer haben. Smavicon untersuchte die emotionale Wirkung verbesserter PowerPoint-Layouts vor und nach ihrer Optimierung. Welche PowerPoint-Designs sprechen das Zuhörer-Gehirn an und welche nicht? Welche Emotionen rufen die verschiedenen Layouts hervor? Die Wirkung der Layouts wurde dabei mit den typischen Hirnreaktionen auf beliebte und amüsante Werbespots verglichen. Werbespots, die in Cannes mit dem goldenen Löwen ausgezeichnet wurden, eignen sich hervorragend als Benchmark, da diese Werbefilme genau die Emotionen hervorrufen, die auch von einem idealen PowerPoint-Layout erwartet werden. Nachdem geklärt war, welche Gehirnareale bei erfolgreichen Werbefilmen besonders stimuliert werden, galt es die gleichen Ergebnisse bei PowerPoint-Layouts zu erzielen. Smavicon testete eine Reihe unterschiedlicher Varianten um herauszufinden, was die Probanden am stärksten anspricht. Hierbei zeigten spezielle animierte Layouts von Smavicon ein deutlich abweichendes Muster an neuronaler Aktivität als andere Layout-Varianten. Man hatte den Code geknackt.

Smavicon hat die Ergebnisse dieser wissenschaftlichen Ergebnisse in die eigenen Arbeiten eingebunden und konnte auf diese Weise den Erfolg ihrer Kunden bei deren Präsentationen jedes Mal signifikant erhöhen.

Für mehr Tipps und Tricks zum Thema Präsentieren, melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an.