Die Kunst, überzeugende Online-Präsentationen zu gestalten (Teil II)

Die Kunst, überzeugende Online-Präsentationen zu gestalten (Teil II)

Herausforderung Nr.1: Reduzierung der Ablenkungen

Ein wichtiger, nicht zu unterschätzender Unterschied zwischen Online- und Präsenz-Präsentation besteht im Faktor Ablenkung. So ist dieser bei Online-Präsentationen sehr viel höher als bei Präsenz-Präsentationen. Das liegt nicht zuletzt an dem fehlenden „Gruppendruck“. Wir lassen uns nur allzu schnell durch verschiedene Nebentätigkeiten ablenken: durch die schnelle Beantwortung einer soeben eingegangenen E-Mail, das Nebeneinander von Internetseiten, die kurze Nachfrage eines Kollegen usw. Die Herausforderung für den Referenten besteht darin, die Ablenkungen zu reduzieren. Das kann er am ehesten erreichen, wenn er:

  • mit einem spannenden Aufbau punktet, wie z.B. der 2-Plot-Hollywood Technik oder
  • Storytelling-Techniken – nutzbringenden Inhalte bringt, wie z.B. Kosten einsparen, Gewinne realisieren, etc.
  • und eine abwechslungsreiche visuelle Darstellung der Präsentation einsetzt.

Ablenkungen bei Online-Präsentationen reduzieren

Teil I: Online-Präsentationen: Stellen Sie sich neuen Herausforderungen!

 

Dipl.-Wirtsch.-Informatiker Matthias Garten ist der Experte für multimediales Präsentieren. Er ist Unternehmer, Speaker (TOP 100 Speaker), Trainer (TOP 100 Excellence Trainer), mehrfacher Buchautor, Präsentationscoach, Mitglied der GSA und des Clubs 55, Organisator der Präsentationskonferenz und des Presentation-Bootcamps. Zudem gibt er zahlreiche Seminare und hält Vorträge zum Thema Präsentationen. Mit seinem Team von smavicon Best Business Presentations hat er seit 1993 über 10.000 Präsentationen in mehr als 150 Branchen unterstützt.